6 weitere Stromkastenhussen für ein schönes St. Georgen.

6 weitere Stromkastenhussen für ein schönes St. Georgen.

Bei schönstem Wetter konnten wir am 28.10.16,  gemeinsam mit Andrea Lauble vom Stadtmarketing die neue Serie der Stromkastenhussen einweihen.

Als Motivreihe haben wir “St. Georgener Besonderheiten” gewählt, um allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt zu zeigen was für schöne oder besondere Orte oder auch Besonderheiten wir hier in der Stadt haben. Die zusätzlichen Standorte sind am Jörglisberg, am Rupertsberg, im Hagenmoos, in Peterzell, am Winterberg und in Brigach. Leider gab es in Oberkirnach und Stockburg keinen geeigneten Stromkasten.

Warum wir die Stromkästen nicht einfach bemalen? Weil die Witterung die Malerei auch wieder in ein paar Jahren unansehnlich machen würde. Das stabile Material der Hussen ist wetterunempfindlich und einfach zu handhaben und kann, bei Bedarf, einfach auch ausgetauscht werden.  Im Winter gehen die Hussen übrigens in den Winterschlaf, damit sie nicht am Kasten festfrieren und die EGT / Feuerwehr jederzeit Zugriff auf die darunter steckenden Stromkästen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.