DLRG & Stadt habe eine gemeinsame Spendenaktion ins Leben gerufen !

DLRG & Stadt habe eine gemeinsame Spendenaktion ins Leben gerufen um die beschädigte “Krake” im Klosterweiher durch ein neues Spielgerät ersetzten zu können. Die Kosten hierfür betragen gesamt 5.200 EURO.

Die Spendenaktion läuft noch bis zum 1. Juli, dem Stadtfestwochenende, bei den Einzelhändlern in St. Georgen stehen rote Sparschweinchen, deren Erlös ebenfalls zu Gunsten der Spendenaktion geht.

 

Die Bürgerstiftung freut sich diese Aktion ebenfalls mit einem größeren Betrag unterstützen zu können und hofft, das der Gesamtbetrag für die Anschaffung des großen Spielgerätes bald zusammen ist.

 

Wer die Aktion auch mit einer Spende  unterstützen möchte, kann sich an die DLRG wenden unter der E-Mail info@st-georgen.dlrg.de oder per Telefon, 07724/91 75 83.

Bürgerstiftung versteigert original Spielertrikot des SC Freiburg der Bundesliga 2016/2017 von Christian Günter

-1252Tage -18Std -5Min -42Sek

Die Versteigerung des SC Freiburg Trikots von Christian Günter ist beendet, da das höchst Gebot aus der Bergstadt kam, bleibt das Trikot in St. Georgen.

 

Wir gratulieren dem neuen Besitzer ganz herzlich und freuen uns über den Erlös der nun in die Kasse der Bürgerstiftung geht.

 

Herzlichen Dank an alle die uns bei der Auktion unterstützt haben, ein besonderer Dank geht an Christian Günter und den SC Freiburg, die uns das Trikot zur Verfügung gestellt haben.

 

20.000 EURO Spende für Stiftungsstock

Die Naturfreunde St Georgen  haben beschlossen, aus dem Veräußerungsgewinn des Küferhäusle  eine stolze Summe von 20.000 EURO der Bürgerstiftung St. Georgen, für den Stiftungsstock zukommen zu lassen.
Wir freuen uns sehr über diese Großzügigkeit und darüber, dass wir zukünftig nachhaltig mit dem Geld  Projekte in der Bergstadt fördern und unterstützen können. Die 20 000 Euro werden dem Kapitalstock zugeführt, aus dessen Zinserträgen Ausschüttungen vorgenommen werden. Der Aufbau dieses Kapitalstocks ist eine Aufgabe über Generationen, nicht von Jahren.